Es gibt keinen strengen Musterablauf für ein Waldbad. Wie ein Waldbad abläuft hängt sehr stark von dem Format der jeweiligen Veranstaltung / des jeweiligen Kurses und der Jahreszeit ab. Ein Einzeltermin ist viel individueller gestaltet und hat eventuell auch andere Schwerpunkte, als ein Gruppentermin. Teamveranstaltungen für Firmen laufen ebenfalls anders ab, als Termine für eine bunt-gemischte Gruppe. Nichts desto trotz gibt es gewisse Phasen oder Elemente eines Waldbades, an denen sich die meisten Kursleiter orientieren.

Frau vor dem Eintritt in den Wald
Bildquelle: Silvia auf Pixabay.com

Waldbad-Einzelelemente

Jede Kursleiterin und jeder Kursleiter hat einen eigenen Stil. Es gibt, wie bereits beschrieben, auch Unterschiede ob du einen Einzeltermin buchst oder an einem Gruppentermin teilnimmst. Trotzdem enthalten die meisten Waldbäder folgende Einzelemente:

  • Vorstellung und Sicherheitshinweise
  • Ankommen und Einfühlen
  • Eintauchen
  • Entspannungselementen mit unterschiedlichen Zeitspannen
  • Solo-Zeit
  • (Meditation)
  • Abschluss

Ich gehe in den meisten Fällen nach oben genanntem Schema vor und führe die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz langsam näher an den Wald und die Entspannung heran. Es ist wichtig bei einem Waldbad zunächst anzukommen, sich selbst zu fühlen und dann wie ein leeres Gefäß in den Wald einzutauchen und ihn in sich aufzunehmen. Vertiefte Entspannungs- und Achtsamkeitselemente sind erst durchführbar, wenn der Alltag nicht mehr allzu präsent ist. Ein langsames Hinabgleiten in die Entspannung ist der Weg und das Ziel zugleich. Wie das Waldbad selbst, soll auch die Entspannung ganz von alleine kommen. Ganz ohne Zielvorgabe oder Richtung.


23 April
19:30 - 22:00

Ableger zur Völker-Vermehrung

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere laden

Wie lange dauert ein Waldbad?

Der Weg zur Entspannung ist sehr individuell und kann je nach Person und Stresspegel einen unterschiedlichen Zeitraum in Anspruch nehmen. Vor allem ist es sinnvoll sich häufiger eine Auszeit im Wald oder der freien Natur zu nehmen. Je mehr Übung man im Loslassen und Eintauchen bekommt, desto einfacher gelingt einem das Hinabgleiten in die Entspannung. Häufig wird als Mindestdauer für ein Waldbad eine Zeitspanne von 2 Stunden genannt. Das deckt sich auch mit meiner Erfahrung als Kursleiter Waldbaden. Jedoch ist gerade für Einsteigerinnen und Einsteiger ein kürzeres Waldbad oftmals angenehmer, um sich einzufühlen. Ein ausgedehntes Waldbad kann auch mal vier Stunden dauern und auch Pausen für Essen und Trinken beinhalten. Da die Zeit beim Entdecken und Eintauchen ohnehin schneller vergeht, ist diese Zeitspanne aus meiner Sicht besonders für besondere Programme oder Angebote geeignet. Natürlich gibt es auch Tagesangebote oder ganze Retreats, bei denen unterschiedliche Einheiten mit Pause im Wald verbracht werden.

Was du bei einem Waldbad beachten solltest

Falls du dich alleine auf den Weg in den Wald machen möchtest, gebe ich dir gerne noch ein paar Tipps, welche du beim Waldbaden beachten solltest. Ein Waldbad ist kein Spaziergang und auch keine Wanderung. Wir gehen nur sehr langsam durch den Wald, damit unsere Augen und unsere anderen Sinne möglichst viele Erfahrungen machen können. Wenn du ohne Probleme auf deine Umgebung achten kannst und alles aufnehmen kannst, dann gehst du gerade langsam genug. Wichtig ist weiterhin den Wald mit allen Sinnen zu erleben. Aktiviere deine Sinne einzeln und versuche genau hinzuhören, zu fühlen, zu riechen und wenn möglich auch zu schmecken. Dazu gehört auch die Interaktion mit dem Wald. Nimm Naturmaterialien in die Hand. Sieh sie genau an und fühle wie sie beschaffen sind. Versuche die Barriere zwischen dir und der Natur Schritt für Schritt zu überwinden und bringe deine Gefühle in Einklang mit dem, was du gerade wahrnimmst und erlebst.


Waldbaden-Angebote aus dem Shop

Comments are closed

Kommende Termine

Wabe mit Bienen

Ableger zur Völker-Vermehrung

Du möchtest Deine Imkerei auf natürliche Weise vergrößern? Ich erläutere Dir im Aufbaukurs “Ableger zur Völkervermehrung” die theoretischen Grundlagen der Ableger-Bildung und gebe dir Praxis-Tipps an die Hand, mit denen Du ganz einfach Deine Völkerzahl planbar erhöhen kannst. Hier kannst Du Dich für das Aufbaumodul: Ableger zur Völker-Vermehrung verbindlich anmelden. Das Aufbaumodul ist eine Ergänzung zu […]
23 Apr
19:30 - 22:00
Online-Veranstaltung
Online: Einwahllink folgt mit Anmeldung
20,00 EUR
Bienen-Beuten am Stand

Imkern an schwierigen Standorten

Deine Bienen-Völker entwickeln sich nicht gut oder nur langsam. Dann imkerst du eventuell an schwierigen Standorten ohne es zu wissen. Ich gebe dir theoretisches Hintergrundwissen über die Lebensgrundlagen der Bienen und Standortbedingungen. Dadurch kannst Du Deine Bienen besser bewirtschaften. Hier kannst Du Dich für das Aufbaumodul: Imkern an schwierigen Standorten verbindlich anmelden. Das Aufbaumodul ist eine […]
06 Mai
19:30 - 21:30
Online-Veranstaltung
Online: Einwahllink folgt mit Anmeldung
15,00 EUR
Keine Veranstaltung gefunden
Cookie Consent mit Real Cookie Banner