Natur braucht Unterstützung

Mit Ökosponsoring die Natur erhalten

Unser Wälder, Felder und die Natur, die uns umgibt, sind schon lange nicht mehr vollkommen natürlich. Weite Teile der Erdoberfläche sind vom Menschen beeinflusst oder verändert. Wir leben in einer Kulturlandschaft, die der Mensch durch sein Handeln geprägt hat.

Unsere Wälder sind Forste, die einst vor allem zur Holzgewinnung angelegt wurden. Viele geschützte Biotope sind durch die Land- und Forstwirtschaft irgendwann einmal entstanden.
Das ist nicht “schlimm”. Man sollte es nur wissen und anerkennen, damit man versteht, weshalb die Natur Unterstützung und gewisses Maß an Pflege braucht.

Natürliche Kreisläufe die sich über Generationen herausgebildet haben, sind fragil. Viele Tiere, Insekten und Pflanzen sind gefährdet und Ökosysteme müssen durch uns erhalten werden, damit sie auch weiterhin einen Lebensraum vorhalten können.

Und genau dabei kommt das Ökosponsoring ins Spiel. Also die Unterstützung unserer Flächen. Ökosponsoring hilft die Kosten der naturnahen Bewirtschaftung des Waldes und weiterer Naturprojekte durch Spenden zu decken.

Wir nutzen unseren Wald und Wiesen nicht im klassischen, forstwirtschaftlichen Sinne. Also entnehmen keine Bäume. Wir verzichten auf schweres Gerät und wollen einen Platz für Tiere, Pflanzen und Menschen gleichermaßen schaffen.

Ökosponsoring – einmalig oder dauerhaft

Einige Information zum Ökosponsoring.

Einmalige Unterstützung

Du willst die Natur und unsere Naturschutzprojekte einmalig und unkompliziert unterstützen?

Kein Problem, du kannst uns eine kleine oder größere Spende über Paypal senden.

Unsere Paypal-Adresse lautet info(at)waldstimmung.de oder du nutzt einfach den Button.

Als kleine Anhaltspunkte:
Die Pflanzung eines Baumes inklusive Schutz kostet rund 15 Euro.
Eine Arbeitsstunde Freischneiden inklusive Maschineneinsatz schlägt mit rund 25 Euro zu buche.

Hinweis zu Spenden

Waldstimmung ist ein Kleingewerbe und nicht gemeinnützig. Somit sind die Spenden an mich nicht steuerlich absetzbar.

Du bekommst von mir jedoch bei jeder Spende eine Jahresmitteilung, was ich im Bereich Naturschutz und Natur- und Umweltbildung gemacht habe. Dieser “Jahresbericht” geht dir jeweils Anfang des Folgejahres zu und dient als Nachweis meiner Tätigkeit. 

Ich habe mich bewusst entschieden, keine Vereinsstruktur zu wählen.
Dies liegt vor allem darin begründet, dass wir keine Mitgliederversammlungen oder Sitzungen benötigen, um etwas zu entschieden oder etwas zu tun. Dadurch spare ich Zeit und Geld, welches ich für den Wald und weitere Projekte einsetze.

Vielen Dank für dein Interesse und deine Unterstützung!


Cookie Consent mit Real Cookie Banner